Gruppenportrait Skitourengruppe

von Gernot Rosenkranz

In allen Schwierigkeitsgraden organisiert das Referat Skibergsteigen Skitouren in vielen Regionen der Alpen. Die Touren dauern in der Regel zwei Tage (Samstag bis Sonntag), wobei natürlich auch Mehrtagestouren, Skitourenwochen, unsere Skitourenabende,Wanderungen und vieles mehr im umfangreichen Programm vorge- sehen sind. Das Programm erscheint vierteljährlich in den Sektionsnachrichten und wird auf derHomepage der Sektion veröffentlicht. Neulinge können sich in Kursen schulen lassen, auf Tour können Kenntnisse und Erfahrungen vertieft werden. Unsere vereinseigene Heidelberger Hütte in der Silvretta dient uns u.a. als idealer Stützpunkt für Skitouren und Skitourenkurse.

Interessierte an der Skitourengruppe können an dem Konditionstraining der DAV Sportgruppe teilnehmen und anschließend beim geselligen Zusammensein (Stammtisch) oder an den speziell eingerichteten Skitourenabenden den Kontakt zur Gruppe aufnehmen.

Anforderungen: Skitouren gehören zu den wohl schönsten Aktivitäten im Hochgebirge. Für das Fahren abseits der präparierten Pisten sind jedoch ein sicherer Umsteigeschwung im Tiefschnee und gute Kondition Grundvoraussetzungen. Aufstiege von 3 - 4 Stunden mit Ski und Gepäck gehören zu jeder Skitour.Der
sichere Umgang mit dem VS – Gerät und andere Einführungskurse werden im Ausbildungsreferat angeboten.

VS-Geräte,Sonden,Schneeschaufeln und begrenzt auch Tourenski etc. können ausgeliehen werden.

Anmeldungen per mail sind vorläufig und werden erst nach einem persönlichen Gespräch,nach Ausfüllen eines Fragebogens, eines Telefonats oder persönlichen Kennenlernens verbindlich!!!

Wir freuen uns auf neue Mitglieder in unseren Reihen!

Weitere Infos erhalten sie über Gernot Rosenkranz oder die Geschäftstelle.

b Gruppeninfos Skibergsteigen